UA-70395409-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Dreitägige geführte Fahrrad-Rundtour

Selbstständiger Gepäcktransport durch die Teilnehmenden

Strecke: Wasserbillig-Luxembourg-Nordschleife-Trier

Samstag, 29. April – Montag, 1. Mai 2017

 

 

Tourenleitung Beate-Marion Hoffmann und Lothar Nuthmann

Telefon +49 (0)2056-24503    e.mail: nfc-heiligenhaus@web.de

 

Diese Tour führt uns von Ober-/Wasserbillig nach Luxembourg und Trier.

Zweimal Übernachtung in einem Hotel in Luxembourg-Stadt.

1. Tag / Etappe nach Luxembourg

Mit dem Zug oder Auto fahren wir von Heiligenhaus nach Oberbillig

Oberbillig Echternach-Luxembourg ca. 64km / 660 Höhenmeter

Von der Mündung der Sauer in die Mosel führt unser Weg entlang der Sauer nach Echternach. Von dort geht es über eine alte Bahntrasse nach Luxembourg-Stadt.

 

2. Tag / Etappe Nordschleife       

Luxembourg-Ettelbrück-Luxembourg ca. 86km / 530 Höhenmeter

Schnurstracks nach Norden radeln wir der Alzette folgend Richtung Ettelbruck. Von dort wenden wir uns gen Westen Richtung des belgischen Arlon um dann Richtung Osten zurück zu unserem Hotel in Luxembourg-Stadt zu gelangen. Bei dieser Tour können wir unser Gepäck im Hotel lassen.

3. Tag / Etappe nach Trier

 

Luxembourg-Konz-Trier ca. 69km / 590 Höhenmeter

Heute geht es zunächst entlang des Oberlaufs der Alzette nach Süden zur Mosel, die wir östlich von Grevenmacher erreichen. Über Konz führt unsere Route nach Trier. Von dort fahren wir mit dem Zug oder Auto zurück nach Heiligenhaus.

 

Auf dem Hinweg sind weitere Einstiegsmöglichkeiten nach Absprache möglich.

Gesamt-km: ca. 220 / Tages-km: 64-86 km

Gesamthöhenmeter: ca. 1.780  / Tageshöhenmeter max. 660

Reisepreis: 223 € / Einzelzimmerzuschlag 75 €

Leistungen: 2 x Übernachtung mit Frühstück im Doppelzimmer / Tourenleitung an allen Tagen